Der Master in industriellem Management bietet dir die Möglichkeit, tiefer in die Bereiche BWL, Mikro- und Makroökonomie, Recht, Statistik und Informatik einzusteigen. Zudem kannst du technische Fächer wie Bauwirtschaft oder Produktionsplanung näher erkunden. Du lernst, Herausforderungen im Management sowohl aus betriebswirtschaftlichen als auch technischen Perspektiven zu beleuchten.

Abschluss: Industrielles Managment (M.A.)

Um ein deutsches Diplom zu erhalten es ist benötigt eine Semester an unserer Partneruniversität – TU Braunschweig.
Regelstudienzeit: 3 Semester

STUDIENSTART

Zulassungsvoraussetzungen: Aufnahmeprüfung der TU Sofia, Prüfung der Deutschkenntnisse (durch deutsches Abitur, Deutsche Sprachprüfung der Stufe II DSD II, Zentrale Oberstufenprüfung – ZOP oder TestDaF)

Studienverlauf: Erwarten Sie in Kürze Informationen zum Studienverlauf.
Auslandsaufenthalte: Für einen Doppelabschluss ist der Erwerb von 30 Leistungspunkten an der TU Braunschweig notwendig.

PERSPEKTIVEN NACH DEM STUDIUM
Nach erfolgreichem Abschluss des Masters, steht es dir offen, unter anderem Unternehmen in technologischen Entwicklungen zu beraten oder Geschäftsmodelle zu analysieren und optimieren.

Ziel ist die auf einem einschlägigen Bachelorstudiengang aufbauende wissenschaftliche Weiterqualifikation. Ein breites Angebot von Wahlpflichtfächern und Angebote auf Englisch unterstützen eine weitgehende individuelle Gestaltung des Studiengangs und eine internationale Ausrichtung. Es werden vertiefte wissenschaftliche Kenntnisse in die Schwerpunkte der Informatik vermittelt, sowie die Kompetenz, diese Kenntnisse zum Lösen komplexer Probleme des Fachgebietes einzusetzen.

Abschluss: Informatik (M. Sc.)

Um ein deutsches Diplom zu erhalten es ist benötigt eine Semester an unserer Partneruniversität – OVGU Magdeburg.
Regelstudienzeit: 3 Semester

STUDIENSTART

Zulassungsvoraussetzungen: Aufnahmeprüfung der TU Sofia
Prüfung der Deutschkenntnisse: durch deutsches Abitur, Deutsche Sprachprüfung der Stufe II DSD II, Zentrale Oberstufenprüfung – ZOP oder TestDaF

Studienverlauf: Erwarten Sie in Kürze Informationen zum Studienverlauf.
Auslandsaufenthalte: Für einen Doppelabschluss ist der Erwerb von 30 Leistungspunkte an der Partneruniversität der OVGU Magdeburg notwendig.

PERSPEKTIVEN NACH DEM STUDIUM
Anspruchsvolle Tätigkeiten und Leitungsfunktionen auf den Gebieten der Konzipierung und Realisierung komplexer Systeme in allen Bereichen in denen Informationstechnologie eingesetzt wird.

Der Master in Business Administration hilft dir, deinen unternehmerischen Blick zu schärfen. Du lernst Entscheidungen auf Basis verschiedener Analysemethoden zu treffen und Strategien zu entwickeln und bewerten. Im Rahmen des Studiums werden dir neben Führungskompetenzen auch Kommunikationsfertigkeiten und Fachwissen in den Bereichen Recht, Controlling und Wirtschaft nähergebracht.

Abschluss: Business Administration (M. Sc.)

Neben dem bulgarischen Diplom erhielt man nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums in Bulgarien auch ein deutsches Diplom der FOM – Essen.
Regelstudienzeit: 3 Semester

STUDIENSTART

Zulassungsvoraussetzungen: Aufnahmeprüfung der TU Sofia
Prüfung der Deutschkenntnisse: durch deutsches Abitur, Deutsche Sprachprüfung der Stufe II DSD II, Zentrale Oberstufenprüfung – ZOP oder TestDaF

Studienverlauf: Erwarten Sie in Kürze Informationen zum Studienverlauf.
Auslandsaufenthalte: Für einen Doppelabschluss ist der Erwerb von 30 Leistungspunkte an der Partneruniversität FOM notwendig.

PERSPEKTIVEN NACH DEM STUDIUM
Der erfolgreiche Abschluss des Masters befähigt dich zur Übernahme von Führungspositionen, in denen du unternehmensinterne Prozesse optimierst und Entscheidungen unter Einbezug verschiedenster Beteiligter triffst.