Adelina Aleksieva-Petrova

Maria Petrova-Nikolova

Tsvetelina Gankova-Ivanova

Name und Akademischer Grad Prof. Dr. Dipl.-Ing. Boyko Gigov
Fachgebiet Hydromechanische Fahrantriebe
  Kraftfahrzeugtechnik
  Verbrennungsmotoren 
Zimmer 9206
Sprechenstunde Montag und Mittwoch
  13:00 – 15:00 Uhr
Telefon 02 965 2956
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

1975 - 1980 Studium an der Technischen Universität Sofia – Diplom Ingenieur in Fahrzeugtechnik und Mobile Arbeitsmaschinen;

1986 – Grundkurs für numerische Methoden und Programmierung an der TU Sofia - 3 Monate;

1987 - 1990 Forschungsaufenthalte auf dem Gebiet hydrodynamische PKW-Wandler-automaten an der ČVUT Prag – insgesamt 3 Monate;

1990 – 1991 Intensivkurs Deutsch am Institut für ausländische Studenten – Sofioter Universität – 6 Monate;

1993 – 2000 Promotion in hydrostatische Fahrantriebe für Gabelstapler an der Fakultät für Verkehr, Technische Universität Sofia - Doktor (PhD);

2003 Habilitation in Fahrzeugantriebe an der Technischen Universität Sofia – Assoc. Professor;

2005 Grundkurs Qualitätsmanagement an den bulgarischen wissenschaftlichen und technischen Gewerkschaften; Grundkurs Englisch an der TU Sofia – 3 Monate;

2003 – 2015 mehrere Weiterbildungs- und Forschungsaufenthalte auf dem Gebiet des Verbrennungsmotoren und Fahrzeugtechnik an der Universität Karlsruhe (KIT) – insgesamt 6 Monate.

Beruflicher Werdegang

1980 – 1983 Ingenieur-Mechanik für die Abwehrtechnik –Militäreinheit 22490, Sofia;

1983 – 1987 Konstruktionsingenieur an der Forschungsabteilung der TU Sofia;

1987 –1989 Honorarassistent am Lehrstuhl für Kraftfahrzeuge, Traktoren und Gabel-stapler, Fakultät für Verkehr - TU Sofia;

1989 – 2003 Oberassistent am Lehrstuhl für Verbrennungsmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Transport, Fakultät für Verkehr - TU Sofia;

2003 – 2007 Stellvertretender Leiter des Lehrstuhls für Verbrennungsmotoren, Kraft-fahrzeugtechnik und Transport.

2011 – 2015 Prodekan für wissenschaftliche Tätigkeit der Fakultät für Transport

Funktionen und Mitgliedschaften

Seit 1990 Mitglied der bulgarischen wissenschaftlichen und technischen Gewerkschaften für Maschinenbau;

Seit 2011 Mitglied der nationalen Organisationskomitee der internationalen wissenschaftlichen und technischen Konferenzen „trans&MOTAUTO“ und „BulTrans“

Forschungsschwerpunkte

- Kraftfahrzeugtechnik - Theorie und Auslegung, Antriebstrang;

- Automatische und hydromechanische Getriebe für PKW und NKW