Adelina Aleksieva-Petrova

Maria Petrova-Nikolova

Tsvetelina Gankova-Ivanova

Name und Akademischer Grad Ass.Prof. Krassimira Filipova
Fachgebiet Automathik und Telemechanik
Zimmer 2425
Sprechenstunde Freitag
  11:30 - 13:00
Telefon 02 9652526 
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Lebenslauf

Krassimira Filipova absolvierte die Technische Universität - Sofia 1972, Fachrichtung "Automatisierung und Fernsteuerung" und im Jahr 1974 -Postgraduate(Weiterbildung) in der Angewandte-Mathematik für Diplomingenieure am Zentrum für Angewandte Mathematik wieder, an der Technischen Universität - Sofia. Ihre berufliche Tätigkeit begann im Jahr 1974. als Hilfsassistent in der Abteilung. "Automatisierung und Fernsteuerung" an der TU-Sofia. Seit 2005 sie ist Associate Professor am Lehrstuhl "Systeme und Steuerung", Fakultät für Automatik (FA). Im Jahr 1985 erhält sie ihren Doktortitel ( PhD (Dr.) mit dem Thema "Über einige Fragen der Synthese von End-Automathen."

Sie hat einige Studienreisen( Spezialisierungen) durchgeführt: - Universität Kassel (1995); - Universität Karlsruhe (2005, 2007, 2010, 2012) - Universität Magdeburg, (2014). Sie ist Autor und Co-Autor von über 50 Publikationen auf dem Gebiet der Modellierung und Synthese von Regelsystemen in Bulgarien und international. Sie hat 4 Lehrbücher und andere Lehrmaterialien veröffentlicht. Sie war Mitglied von Fakultätsrat der Fakultät für Automatisierung ,der FDIBA und Fak.KSU. Sie ist Mitglied der Union der Automation und Informatik (SAI),an der Federation NTS.

In der FDIBA führt sie Vorlesungen über "Prozessmodellierung", "Computergeführte Ingenieursystemen" und "Technische Systeme in der Informatik." Sie hat Teile der Vorlesungsreihen "Grundlagen und Komponenten von Eingebetteten Systemen" und "INFO 4" (Petri-Netze und einige ihrer Anwendungen) gelesen. Sie hatte Vorlesungsreihen auch an andere Fakultäten der TU, wie unten angegeben: - Fakultät für Automatik - "Logische Steuerung von Prozessen und Systemen (Automaton Modelle)", "Verteilte Computer Steuersystemen " und "Steuerung von diskreten Erreignis -Systemen (Analyse mit Petri-Netzen und Realisierung mit VHDL und programmierbaren Bauelementen)"; - Fak.KSU - "Automatisierter Entwurf von Steuerungsystemen"; - Fak.ETT - "Theorie der automatischen Steuerung"; - Fak.EM - "Modellierung und Steuerung von Thermal Systems"

Forschungsschwerpunkte: Ihre wissenschaftliche Interessen sind auf dem Gebiet: - der Modellierung mit der Verwendung verschiedener formalen Methoden, einschließlich Automaten Models und Petri-Netzen; - der Untersuchung unterschierlicher Steuerungssystemen (kontinuierliche, ereignisdiskrete, verteilte u.a.) Steuerungssystemen. - Design (konventionell und automatisiert) sowie Studie und Realisierung von Steuersystemen durch Nutzung von plattformabhängigen und - unabhängigen Bauelementenbasis, einschließlich programmierbaren Bauelementen der Art CPLD oder FPGA; - Forschung und Design von Eingebetteten-Systemen.